Polizei Essen

POL-E: Essen: Ermittlungsgruppe Jugend nimmt Räuber fest

Essen (ots) - 45326 E-Altenessen: Zwei mutmaßliche Räuber konnten Beamte der EG Jugend festnehmen. Der dritte Täter ist ebenfalls bekannt. Am Morgen des 19. Dezember raubten drei Jugendliche das Handy eines 15-Jährigen an der U-Bahnhaltestelle "Kaiser-Wilhelm-Straße" auf der Altenessener Straße. Wir berichteten am 20. Dezember.

Intensive Ermittlungen führten die Fahnder auf die Spur des Trios. Am vergangenen Mittwoch (8. Januar) konnten zwei 16-Jährige Essener in den Mittagsstunden festgenommen werden. Sie sind der Polizei bereits hinlänglich bekannt. In ihren Vernehmungen gestanden beide die Tat. Nach den erkennungsdienstlichen Behandlungen wurden sie entlassen. Die weiteren Ermittlungen führten auch zur Identifizierung des dritten Mittäters (17)./LL

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: