Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Spürnase stellt Firmeneinbrecher - Foto -

Hund

Essen (ots) - 45478 MH-Speldorf: Am 8. Januar, gegen 0:45 Uhr, beobachtete der Sicherheitsdienst eines Autohauses auf der Ruhrorter Straße mehrere verdächtige Personen. Auf dem Firmengelände interessierten sie sich für hochwertige Autofelgen. Durch die alarmierte Polizei konnte das umzäunte Gelände schlagartig umstellt werden. Eine Diensthundeführerin begab sich mit ihrem holländischen Schäferhund auf Tätersuche. Schnell hatte der 4-jährige Rüde "Bukow van de Straat" den richtigen Riecher. Hinter einem Müllcontainer versteckte sich einer der Einbrecher. Der 21-jährige Niederländer trat und schlug sofort auf den Polizeihund ein. Womit er wahrscheinlich nicht gerechnet hat, war die bissige Antwort des Hundes. Dieser verletzte seinen Kontrahenten am Unterschenkel. Der Gesetzesbrecher verbrachte die Nacht in einem Krankenhaus. Gegen ihn wird jetzt wegen schweren Diebstahls ermittelt. Bei dem Einsatz wurde auch ein Polizei-Hubschrauber mit Wärmebildkamera eingesetzt. Den Komplizen gelang es trotzdem, unerkannt zu entkommen. Das Kriminalkommissariat 32 führt die weiteren Ermittlungen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: