Polizei Essen

POL-E: Essen: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Essen (ots) - 45138 E-Huttrop: Zwei Verletzte mussten gestern Mittag (6. Januar) nach einem Verkehrsunfall in Krankenhäuser gebracht werden.

Gegen 13:30 Uhr missachtete ein 22-jähriger Fordfahrer offenbar das Rotlicht der Ampelanlage, als er auf der Huttropstraße die Ruhrallee überquerte. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem BMW eines 64-Jährigen, der auf der Ruhrallee in Richtung Kurfürstenstraße unterwegs war.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW gegen einen Chrysler (Fahrer 50) geschleudert, der neben ihm auf dem zweiten Fahrstreifen in dieselbe Richtung fuhr.

Sowohl der 22-Jährige als auch der 64-Jährige mussten ambulant in einer Klinik behandelt werden. Die eingesetzten Polizisten sperrten die Unfallstelle für etwa 1,5 Stunden. Die drei beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: