Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Trickdiebe scheiterten mit ihrer "Cash-Trapping" Masche

Essen (ots) - 45478 MH- Speldorf:

Ihre "Cash-Trapping" Masche führte gestern Abend (Montag,5.1., etwa 18 Uhr) Trickdiebe nicht zum gewünschten Erfolg. Geschickt hatten die Diebe eine präparierte Metallschiene an einem Geldautomaten einer Bank am Speldorfer Depot, Duisburger Str.283, angebracht. Ein verdeckter Klebestreifen verhinderte, dass das angeforderte Geld einer 28- Jährigen ausgegeben werden konnte. Es verfing sich in der Metallschiene (Cash- Trapping). Die junge Frau reagierte richtig und holte sich Hilfe, ohne den Bereich des Automaten zu verlassen. Techniker entfernten die professionell angebrachte Schiene, vielleicht sogar unter den Augen der oft in der Nähe wartenden Diebe. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchtem Diebstahls. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen können der Polizei unter der zentralen Rufnummer 0201- 8290 mitgeteilt werden. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: