Polizei Essen

POL-E: Essen: Diebe rasten mit litauischem Opel davon

Essen (ots) - 45141 E.- Frillendorf:

Drei mutmaßliche Ladendiebe flüchteten Samstagmittag (4. Januar, kurz vor 13 Uhr) an der Langemarckstraße rücksichtslos mit ihrem Fahrzeug. Zuvor hatte die Mitarbeiterin eines Schuhgeschäftes drei Männer beim Diebstahl beobachtet und verfolgte sie auf den Parkplatz eines nahegelegenen Baumarktes. Die Diebe bemerkten vermutlich ihre Verfolgerin und stiegen in einen silberfarbenen Opel aus Litauen. Obwohl die Essenerin den Wagen aufzuhalten versuchte, flüchtete der Fahrer über die Ernestinenstraße. Die entschlossene Angestellte konnte nur noch zur Seite springen, wobei der Außenspiegel beschädigt wurde. Die rote Ampel an der Kreuzung beachteten die Flüchtigen nicht. Als Kennzeichenfragment konnte GTG ... und drei Zahlen abgelesen werden. Hinweise zu den flüchtigen Männern und ihrem Fahrzeug nimmt die Essener Polizei unter der Rufnummer 0201-8290 entgegen. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: