Polizei Aachen

POL-AC: Polizeieinsatz im Hambacher Forst verlief störungsfrei; bei Mulcharbeiten Molotow-Cocktails, Wurfgeschosse und Krähenfüße gefunden

Hambach / Aachen / Morschenich (ots) - Der Polizeieinsatz und die Rodungsarbeiten im Hambacher Forst verliefen heute störungsfrei. Die Arbeiten konnten planmäßig fortgesetzt werden.

Allerdings wurde im Zuge der Mulcharbeiten ein Erddepot mit Gegenständen gefunden, die zur Herstellung u.a. von Molotow-Cocktails verwendet werden können. Die Polizei stellte zwei mit Kraftstoff gefüllte Wasserflaschen mit Stofflunte, mehrere Wachskugeln mit Bitumeninhalt und Krähenfüße sicher.

Zwischenzeitlich konnte der durch einen Steinwurf am Dienstag verletzte Polizeibeamte aus dem Krankenhaus entlassen werden. Er ist weiter dienstunfähig.

Gegen die zwei Frauen, die am frühen Mittwochabend festgenommen wurden nachdem sie aus einem Baumhaus pyrotechnische Gegenstände auf Polizeibeamte geworfen hatten, sind weiterhin in Haft. Das Amtsgericht Kerpen hat gegen die zwei Frauen aus Spanien Untersuchungshaft angeordnet. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205
Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: