Polizei Aachen

POL-AC: Vermehrt Trickdiebstähle in der Innenstadt

Aachen (ots) - In der letzten Zeit registriert die Polizei vermehrt Trickdiebstähle in der Innenstadt. Die Täter treten entweder allein oder auch in kleinen Gruppen auf, lenken ihre Opfer ab und stehlen ihnen Handy oder Geldbörse. Im Juli wurden insgesamt 11 dieser Taschendiebstähle gemeldet; genauso viele wie in den ersten beiden Augustwochen. Immer wieder beschreiben die Opfer dabei den sogenannten "Antanztrick", bei dem die Täter die Geschädigten durch ein Herumtänzeln ablenken und ihnen nahe kommen. Die Täterbeschreibungen der oftmals als Südländer beschriebenen Täter sind zumeist sehr vage und bieten der Polizei nicht viele Fahndungsansätze. Die Polizei rät dazu wachsam zu sein und misstrauisch zu werden, wenn sich Fremde in dieser Art nähern. Wertsachen sollte man möglichst nah am Köper tragen. Verdächtige Personen oder Beobachtungen bitte an die Polizei melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: