Polizei Aachen

POL-AC: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Autofahrern auf der B 258 - Straßensperrung für ca. 1,5 Stunden

Roetgen (ots) - Heute Morgen gegen 09.30 Uhr kam es auf der Bundesstraße B 258 auf Höhe Münsterbildchen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer schwer verletzt wurden. Ein 55- jähriger Pkw- Fahrer aus Roetgen übersah beim Ausfahren aus einer Grundstücksein-/ Ausfahrt den von links aus Richtung Roetgen kommenden Pkw eines 22- Jährigen Mannes aus Simmerath. Durch den Zusammenstoß wurde der 55- Jährige im Fahrzeug eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schnitten ihn aus seinem Pkw heraus. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten in ein Krankenhaus. Der ebenfalls verletzte 22- Jährige Pkw- Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. Beide stark beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden; es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei war die B 258 zwischen der Rosentalstraße und Rotterdell für ca. 1,5 Stunden für den kompletten Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: