Polizei Aachen

POL-AC: Kontrollstelle der Polizei - Überprüfung der Fahrzeugführer auf ihre Fahrtüchtigkeit

Aachen (ots) - Heute Morgen errichteten etwa ein Dutzend Beamte der Aachener Einsatzhundertschaft eine Kontrollstelle auf der Krefelder Straße in Höhe des Tivoli. In der Zeit von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr kontrollierten die Polizisten diverse Fahrzeugführer und überprüften deren Fahrtüchtigkeit. Die Beamten stellten hierbei zwei Fahrer fest, die unter Einfluss von Betäubungsmitteln ihre Fahrzeuge führten. Den 24- und 57- jährigen Männern wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Die Beamten untersagten ihnen die Weiterfahrt. In dem Auto des 24- Jährigen fanden die Beamten zudem noch Drogen und ein verbotenes Messer. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln, Fahren unter Betäubungsmittel und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt. Ein 33- jähriger Pkw- Fahrer konnte bei der Kontrolle seinen Führerschein nicht vorweisen. Es stellte sich heraus, dass ihm dieser wegen Fahren unter Betäubungsmittel bereits entzogen worden war. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten. Insgesamt stellten die Beamten noch neun weitere Verkehrsdelikte fest und ahndeten diese mit Verwarngeldern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: