Polizei Aachen

POL-AC: Nachtrag zum tödlichen Verkehrsunfall am vergangenen Freitag in Simmerath: Beifahrer des VW Golf erliegt seinen Verletzungen

Simmerath (ots) - Der Verkehrsunfall vom vergangenen Freitag auf der L 128 zwischen Einruhr und Rurberg fordert ein zweites Todesopfer.

Seinen schweren Verletzungen erlag gestern im Laufe des Tages auch der 23-jährige Beifahrer des Pkw.

Bei dem Unfall hatte der 20-jährige Pkw-Fahrer aus Übach-Palenberg die Kontrolle über den VW-Golf verloren und beim Herumschleudern einen 60-jährigen Radfahrer erfasst, der noch an der Unfallstelle verstarb. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen und konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Über mehrere Stunden war die L 128 am Freitag wegen der Rettungsmaß-nahmen, Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei hatte noch am Unfallort einen Sachverständigen hinzugerufen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: