Polizei Aachen

POL-AC: zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Simmerath (ots) - Ein 41jähriger Motorradfahrer aus Simmerath stand mit seiner Yamaha an der Bushaltestelle "Haus Wilden" auf der B 266 zwischen Einruhr und Kesternich. Er fuhr von der Bushaltestelle an und wendete sein Motorrad, um zurück ins Tal Richtung Einruhr zu fahren. Dabei übersah er einen 39jährigen Motorradfahrer aus Aachen, der mit seiner Yamaha von Einruhr kommend bergauf in Richtung Kesternich unterwegs war und stieß mit diesem zusammen. Nach der Erstversorgung am Unfallort mussten beide Motorradfahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr bestand nicht. Beide Motorräder wurden total beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf ca. 16000 EUR. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Säuberung der Fahrbahn blieb die B 266 zwischen Kesternich und Einruhr bis ca. 21:30 Uhr gesperrt. Polizeipräsidium Aachen / Leitstelle i.A. Scholl, EPHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: