Polizei Aachen

POL-AC: Fünf Leichtverletzte nach Busunfall

Polizei Aachen (ots) - Ein 60jähriger Busfahrer befuhr die Mies-van-der-Rohe-Straße und bog von dort auf den Seffenter Weg ab. Kurz danach lenkte er seinen Bus aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts und geriet auf den Gehweg, wo er mit einem Bushaltestellenhaus kollidierte. Durch umherfliegende Glassplitter trugen insgesamt fünf Personen leichte Verletzungen davon. Zwei befanden sich zum Unfallzeitpunkt an der Bushaltestelle, drei als Fahrgäste im Bus. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr gereinigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 12500 Euro.

Grevenstein, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: