Polizei Aachen

POL-AC: Halskette geraubt

Aachen (ots) - Wiederholung der Tat vom Mittwoch. Auch am Donnerstag hat ein unbekannter Täter eine Seniorin überfallen und ihr die Halskette geraubt. Der Räuber konnte fliehen.

Gegen 16.30 Uhr war die 72-Jährige an der Bushaltestelle in der Albert-Maas-Straße ausgestiegen. Im Schwalbenweg sei dann plötzlich von hinten ein Mann gekommen. Der packte die Kette sofort und riss ihr sie vom Hals. Der Mann flüchtete. Die Frau blieb unverletzt.

Von der Beschreibung her kann es sich um denselben Täter wie am Vortag handeln. Bei diesem Raubüberfall in der Coudenhovestraße, das Opfer war eine 80-Jährige Seniorin, soll der Täter auffällig klein, etwa 150 bis 165 cm gewesen sein.

Hinweise bitte an die Kripo Aachen unter 0241 - 9577 31501 oder 0241 - 9577 34210 (außerhalb der Bürozeiten).

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: