POL-AC: Kind erleidet Verletzungen bei einem Fahrradunfall

Aachen (ots) - Ein 13jähriger Junge war mit seinem Fahrrad am Nachmittag auf dem Schutzstreifen der Schleidener Straße unterwegs, als er plötzlich in den Fahrstreifen des Kfz-Verkehrs reinzog. Ein PKW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste den Jungen. Glücklicherweise erlitt der Junge nur eine leichte Verletzung am Unterschenkel, wurde jedoch zur weiteren Untersuchung dem Krankenhaus in Stolberg zugeführt.

Polizeipräsidium Aachen / Leitstelle i.A. Blum

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: