Polizei Aachen

POL-AC: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Aachen (ots) - Die Ermittler des Unfallkommissariats in Aachen suchen nach Zeugen einer Unfallflucht mit einer verletzten Person von letzter Woche Mittwoch (2.März) gegen 7.20 Uhr auf der Verlautenheidener Straße. Dort war in Höhe der Bushaltestelle Quinx ein 19- jähriger Mann beim Überqueren der Fahrbahn angefahren worden. Ein Ersthelfer, der bislang bei der Polizei nicht bekannt ist, kümmerte sich um den Verletzten, der glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon kam. Seinen Angaben zufolge handelte es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen Betonmischer. Dieser entfernte sich von der Unfallstelle weiter in Fahrtrichtung Aachen, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht aufgenommen und bittet sowohl den Ersthelfer als auch mögliche Zeugen sich unter der Rufnummer 0241/ 9577- 42101 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205
Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: