POL-AC: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Aachen (ots) - Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde am frühen Montagabend ein 46-jähriger Fußgänger lebensgefährlich verletzt. Er hatte zur kurz nach 19.00 h die Dresdener Straße überquert und wurde vor dem Einmündungsbereich zur Elsassstraße von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Es bestand zunächst Lebensgefahr. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde er dem Klinikum zugeführt. Dort konnte sein Zustand stabilisiert werden. Zur Rekonstruktion des Unfalles wurde sowohl die Kleidung des Verunfallten als auch der Pkw sichergestellt. Zur Unfallzeit herrschten aufgrund starken Regens und eingetretener Dunkelheit schlechte Sichtverhältnisse.

FLD/LSt

i.a. Robens,EPHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: