POL-AC: Beamter bei Widerstand verletzt

Aachen (ots) - Bei einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt wurde ein Beamter in der Nacht zum Mittwoch leicht verletzt. Der 29- jährige Tatverdächtige versuchte trotz eines richterlichen Annäherungsverbots, gewaltsam in die Wohnung seiner Eltern in der Laurens-berger Mittelstraße einzudringen. Bei dem anschließenden Polizeieinsatz leistete der 29- Jährige erheblichen Widerstand. Er biss einem Beamten ins Bein, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der 29- Jährige musste eine Blutprobe abgeben und wurde zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Gewaltschutzgesetz und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: