Polizei Aachen

POL-AC: Mehrere verletzte Personen nach Kochtopfbrand

Eschweiler (ots) - In Folge eines Kochtopfbrands verrauchte in den späten Abendstunden eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Eisenbahnstraße. Durch anwesende Personen konnte der Brand selbständig gelöscht werden, jedoch bestand hiernach bei insgesamt 17 Personen der Verdacht einer Rauchgasvergiftung. Nach einer Erstuntersuchung durch den Rettungsdienst war die Mitnahme von vier Personen zum Krankenhaus angezeigt, die die Mitfahrt jedoch verweigerten. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Alle Personen fanden privat eine Übernachtungsmöglichkeit. Ein Verfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde eingeleitet.

Polizeipräsidium Aachen / Leitstelle i.A. Blum

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: