Polizei Aachen

POL-AC: Vielzahl von Pkw beschädigt

Aachen / Würseln (ots) - Am frühen Samstagmorgen konnte die Polizei drei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren festnehmen. Sie stehen im dringenden Verdacht im Bereich Haaren und Würselen an einer Vielzahl von Pkw die Reifen zerstochen zu haben, die Sterne von Mercedes Pkw abgerissen und Seitenspiegel abgeschlagen oder abgetreten zu haben. Auch wurden Gullideckel ausgehoben. In einem Fall wurde damit sogar die Fensterscheibe eines Wäschekellers eingeworfen und dabei auch ein Wäschetrockner beschädigt. Bereits in der Nacht zu Neujahr wurden im Bereich Haaren ca. 18 beschädigte Fahrzeuge festgestellt. Der Schwerpunkt der nächtlichen Untaten lag hierbei im Bereich Am Haarberg, Birkenweg und Bogenstraße. Im Zuge der Ermittlungen wurden zwei weitere Jugendliche bekannt, die ebenfalls an den Taten beteiligt gewesen sein sollen. Die Polizei ermittelt daher gegen 5 Personen. Ihnen werden u.a. Sachbeschädigung, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr vorgeworfen. Die Gesamtzahl der betroffenen Fahrzeuge ist abschließend noch nicht festgestellt. Die Jugendlichen wurden später der Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben.

FLD / Leitstelle

i.a. Robens, EPHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205
Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: