Polizei Aachen

POL-AC: Tatkräftiger Rentner verjagt dreisten Trickdieb

Würselen (ots) - Montagmorgen gegen 09.30 Uhr war auf der Dorfstraße in Würselen ein Trickdieb unterwegs. Als Opfer hatte er sich einen 84- jährigen gehbehinderten Rentner ausgeguckt, jedoch nicht mit der mutigen und tatkräftigen Gegenwehr des älteren Herrn gerechnet. Dieser war mit seiner Gehhilfe unterwegs, als der Dieb ihn auf offener Straße ansprach und um Wechselgeld bat. Trotz anfänglicher Bedenken kam der Rentner der Bitte des unbekannten Mannes zunächst nach, nahm seine Geldbörse heraus und öffnete diese. Daraufhin versuchte der Unbekannte jedoch den Rentner mit einem Trick abzulenken und hielt mit einer Hand ein Prospekt über das Portemonnaie während die andere Hand in das Scheine- Fach griff. Das bemerkte der aufmerksame Rentner jedoch sofort und schlug den Täter im wahrsten Sinne des Wortes mit Schlägen und Tritten erfolgreich in die Flucht. Eine Fahndung der herbeigerufenen Polizei blieb bislang ohne Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Südosteuropäisches Aussehen, gepflegtes Erscheinungsbild Ca. 40 - 45 Jahre alt Ca. 175 - 178 cm groß Kräftige Statur Schwarze, kurze Haare Dunkler Bart trug ein braunes Jackett

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0241 / 9577 - 33401 oder außerhalb der Bürozeiten unter 0241 / 9577 - 34210 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205
Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: