Polizei Aachen

POL-AC: Schwer verletzter Kradfahrer nach Auffahrunfall

Roetgen (ots) - Am Donnerstag, den 04.06.2015, gegen 16:45 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall eines Kradfahrers auf einen PKW. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhren beide hintereinander die Hahner Straße vom Lammersdorf in Richtung Mulartshütte. Der 20jährige PKW-Fahrer setzte zunächst zu einem Überholvorgang eines Radfahrers an. Von diesem Vorhaben sah er ab, als er Gegenverkehr bemerkte. Er bremste sein Fahrzeug wieder ab, der Kradfahrer bemerkte dies vermutlich zu spät und fuhr auf. Die beiden Insassen des PKW blieben unverletzt. Der 29jährige Kradfahrer zog sich erhebliche Verletzungen zu. Er wird stationär im Krankenhaus behandelt.

Polizei Aachen Leitstelle /rck

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: