Polizei Aachen

POL-AC: In Haus eingebrochen, Auto entwendet und dann angezündet

Alsdorf (ots) - Einen Fall von sogenanntem Homejacking gab es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Alsdorfer Innenstadt.

Unbekannte waren in der Zeit zwischen 23 und kurz nach 6 am Donnerstagmorgen in ein Haus in der Alleestraße eingebrochen. Während die Bewohner in der oberen Etage schliefen, entwendeten die Täter im Erdgeschoss mehrere Mobiltelefone, ein Laptop, Bargeld und die Schlüssel des Autos, das in der Einfahrt stand.

Mit diesem Auto flüchteten die Einbrecher in zunächst unbekannte Richtung. Am Morgen entdeckte eine Spaziergängerin auf einem Feldweg an der Siersdorfer Straße ein ausgebranntes Auto. Dabei handelte es sich um das zuvor bei dem Einbruch in der Alleestraße gestohlene Auto. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: