Polizei Aachen

POL-AC: Das mit dem Testen missverstanden

Aachen (ots) - Die Möglichkeit vom Testen eines Produktes vor dem Kauf hat eine 52-jährige Kundin offenbar gründlich missverstanden.

Tatort die Parfümabteilung eines großen Kaufhaus in der Innenstadt. Jene Kundin steckte sich vermeintlich unbemerkt, und doch unter Beobachtung eines Kaufhausdetektivs, zwei offen im Regal stehende Herrenduft-Testflakons in die Jackentasche und wollte das Geschäft verlassen. Der Detektiv stellte sich ihr in den Weg und verlangte die Flakons zurück.

Die Polizisten fanden später in der Handtasche der Frau noch ein neues, mit Preisschild versehenes Portemonnaie, das ebenfalls aus dem Kaufhaus stammt und offensichtlich nicht bezahlt worden war. Gegen die 52-Jährige wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: