Polizei Aachen

POL-AC: Geldbörse erpresst

Aachen (ots) - Am Dienstagabend wurde eine 50-jährige Frau von einem Unbekannten unter Vorhalt einer Schusswaffe aufgefordert, ihre Geldbörse auszuhändigen. Der Täter hatte sich dem Opfer auf der Alfonsstraße von hinten genährt und flüchtete nach Tatausführung in Richtung Augustastraße. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Beschreibung des Tatvedächtigen: ca. 180-185 cm groß, kräftige Statur, ca. 25 Jahre alt, Glatze mit blondem Haaransatz, helle, ärmellose Weste mit blauer Aufschrift, Bluejeans

Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0241-9577-31301 oder 9577-34210 (außerhalb der Bürodientzeit) erbeten.

FLD/Leitstelle i.a. Robens, EPHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: