Polizei Aachen

POL-AC: Zwei Tatverdächtige nach Sachbeschädigung gestellt

Aachen (ots) - Dank eines aufmerksamen Zeugen, der am frühen Sonntagmorgen durch laute Geräusche geweckt wurde, konnte die Polizei zwei junge Männer im Alter von 22 und 28 Jahren festnehmen. Der Zeuge hatte beobachtet, wie die beiden Personen einen auf dem Grünen Weg abgestellten Pkw beschädigten und sich anschließend an einem weiteren Pkw zu schaffen machten. Insgesamt konnten vor Ort 13 beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden. An den Pkw der Marken VW, Seat, BMW, Audi, Mazda und Mercedes wurden teilweise die Windschutzscheiben eingetreten, Außenspiegel beschädigtund Scheibenwischer abgeknickt. Den unter Alkoholeinwirkung stehenden Männern wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet. Bis zu ihrer Ausnüchterung wurden sie in Gewahrsam genommen. Derzeit prüft die Polizei, ob die beiden Personen ferner für zwei zertrümmerte Wartehäuschen im Umfeld verantwortlich sind, deren Glaseinfassung mit einem Gullideckel zerstört wurden.

i.A. Robens, EPHK FLD / Leitstelle

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: