Polizei Aachen

POL-AC: 22 Seitenscheiben von Pkw eingeschlagen; Täter hatte es auf Steuergeräte abgesehen

Aachen (ots) - Auf dem Gelände eines Autohauses in der Gneisenaustraße hat die Polizei am Morgen einen Mann festgenommen, der zuvor an 22 ausgestellten Autos die Seitenscheiben eingeschlagen hatte.

Als die Alarmanlagen heulten, alarmierte der Wachdienst die Polizei. Die durchsuchte das Gelände und fand den Täter zwischen zwei Autos kauernd, als die Handschellen klickten. Auf Steuergeräte hatte es der 22-Jährige abgesehen. Jedenfalls hatte er acht bereits aus den Autos ausgebaut und in seinen Rucksack gesteckt.

Mit dem Verkauf dieser Elektronikteile verdiene er sich seinen Lebensunterhalt, so der polizeibekannte Mann gegenüber der Polizei.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt mehrere tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: