Polizei Aachen

POL-AC: Zwei Festnahmen nach Wohnungseinbrüchen

Aachen (ots) - Mehrere Zeugen meldeten gestern Einbruchsversuche im Bereich der Vaalser Straße und der Monschauer Straße. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte ein Verdächtiger gegen 14:45 Uhr auf der Vaalser Straße und ein weiterer Tatverdächtiger um 19:25 Uhr auf der Adenauerallee festgenommen werden. Beide Männer waren zur Abschiebung ausgeschrieben. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an. Bei zwei Einbruchsversuchen am Montag gegen 16:35 Uhr in einem Mehrfamilienhaus auf der Vaalser Straße sahen Zeugen zwei jüngere Frauen, wovon eine ihre Haare zu einem blonden Pferdeschwanz gebunden hatte. Während der Tat war die blonde Frau mit einem roten Schal und einem hellen Mantel bekleidet. Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0241/9577-31501 (oder außerhalb der Geschäftszeiten unter 0241/9577-34210) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: