Polizei Aachen

POL-AC: Nachtrag zur Meldung vom 27.Oktober; - Polizei fahndet mit Phantombild nach Sexualtäter -

Quelle: Polizei

Aachen (ots) - Die Aachener Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung eines Sexualdelikts von Sonntag, dem 26.Oktober gegen 19 Uhr am Westfriedhof. Die erwachsene Geschädigte wurde zwischenzeitlich umfangreich zur Sache befragt und war in der Lage, zusammen mit Experten des Landeskriminalamts ein Phantombild vom Täter zu fertigen. Durch dessen Veröffentlichung erhoffen sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung zur Person. Der Tatverdächtige wird beschrieben als etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 80 kg schwer und ungefähr 170 bis 175 cm großer Mann von südländischer Erscheinung. Er wirkte stämmig, aber nicht dick. Bekleidet war er mit einem schwarzen Mantel und er führte einen blauen Rucksack mit. Hinweise zu Personen, die eine Ähnlichkeit zu dem Phantombild haben, nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31201 oder 0241/ 9577- 34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: