Polizei Aachen

POL-AC: Vorläufige Festnahmen nach versuchtem Einbruch

Aachen (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete in der Nacht zum Donnerstag (3.April) gegen 3.00 Uhr eine Gruppe verdächtiger Männer in der Alt- Haarener- Straße. Offenbar machten sie sich an einer Eingangstür eines Kiosk zu schaffen. Der Zeuge rief die Polizei, die vor Ort vier Tatverdächtige vorläufig festnahm. Die Ermittlungen ergaben, dass die fünf aus Osteuropa stammenden Männer im Alter zwischen 25 und 37 Jahren bereits polizeilich in Erscheinung getreten sind. Sie hatten Aufbruchswerkzeug dabei und an der Tür befanden sich Aufbruchsspuren. Ihr mitgeführtes Fahrzeug stellten die Beamten sicher. Die vier Tatverdächtigen wurden aufgrund fehlender Haftgründe wieder entlassen.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: