Polizei Aachen

POL-AC: Nachtrag zur Verkehrsunfallflucht vom Sonntag; Polizei fahndet nach einem VW Polo III - Baujahr 1994 bis 1999

Aachen/ Belgien (ots) - Nach dem schweren Verkehrsunfall mit Flucht vom Sonntag, bei dem eine 91- jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde, hat die Polizei eine neue Spur. Die Seniorin wurde mit ihrem Trolly gegen 13.30 Uhr beim Überqueren der Eupener Straße von einem Fahrzeug erfasst, das aus Richtung Belgien kommend in Richtung Jahnplatz fuhr. Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Ohne sich um die am Boden liegende Verletzte zu kümmern, setzte der Fahrer/die Fahrerin die Fahrt in Richtung Aachen fort. Zeugen hatten beobachtet, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen schwarzen oder silbernen Kleinwagen mit belgischem Kennzeichen handelte. Zwischenzeitlich konnten die Unfallermittler die am Unfallort aufgefundenen Teile des Außenspiegels weiter untersu-chen. Dabei stellten sie fest, dass der Spiegel zu einem Pkw der Marke VW, Typ Polo III T 6N gehört. Dieses Modell wurde in den Jahren zwischen 1994 bis 1999 hergestellt. Die Ermittler fahnden nun gezielt nach einem solchen Fahrzeug und bitten dringend um Hinweise. Wem ist in Aachen oder Belgien am Sonntag ein VW Polo III mit belgischem Kennzeichen in schwarz oder silber aufgefallen, der vielleicht sogar an der rechten Seite beschädigt ist, bzw. dessen Spiegelglas fehlt ? Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 0241/ 9577- 42101 oder 0241/ 9577- 0 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: