Polizei Aachen

POL-AC: Neuenhofstraße wieder frei; Rollerfahrer schwer verletzt

Aachen (ots) - Die Neuenhofstraße ist wieder für den Verkehr frei gegeben. Dort war es gegen 10 Uhr an der Einmündung zur Reinhardstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Roller gekommen. Der Rollerfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein 80- jähriger Autofahrer war vom Madrider Ring in die Neuenhofstraße gefahren. Im Einmündungsbereich zur Reinhardstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem 41- jährigen Rollerfahrer. Dieser wollte nach dem derzeitigen Erkenntisstand aus der Reinhardstraße nach links auf die vorfahrtberechtigte Neuenhofstraße abbiegen. Das Teilstück der Neuenhofstraße zwischen der Zieglerstraße und dem Madrider Ring wurde für die Dauer der Unfallaufnahme und Säuberung der Unfallstelle bis etwa 12 Uhr gesperrt.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: