Polizei Aachen

POL-AC: Gestürzter Radfahrer in Kohlscheid erlitt schwere Verletzungen; ein Fahrradhelm hätte die schlimmen Verletzungen möglicherweise verhindern können

Herzogenrath (ots) - Mit schweren Kopfverletzungen musste am Donnerstag Nachmittag ein 35- jähriger Radfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er gegen 16.15 Uhr auf der Rolandstraße in Kohlscheid mit seinem Rad gestürzt war. Der Mann befuhr den Geh-/und Radweg der Rolandstraße aus Richtung Rolandhof kommend in Fahrtrichtung Schweilbacher Straße. Auf der abschüssigen Strecke verlor der Radfahrer nach derzeitigen Erkenntnissen aus medizinischen Gründen die Kontrolle über sein Mountainbike und stürzte. Ein vorbei fahrender Autofahrer bemerkte den Verletzten und rief die Rettungskräfte. Da der Radfahrer keinen Helm trug, erlitt er durch den Unfall schwere Verletzungen am Kopf und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: