Polizei Aachen

POL-AC: 2 Verkehrsunfälle mit Verletzten

Eschweiler (ots) - Ort: Eschweiler, Kölner Straße Unfallzeit: Sa., 01.03.2014, gegen 12:39 Uhr

Zur Unfallzeit bremste ein 40jähriger seinen PKW auf der Kölner Straße von Weisweiler kommend vor einer auf Rot unschaltenden Ampel ab. Eine hinter ihm fahrende 36jährige bemerkte dies offensichtlich zu spät. Sie versuchte noch auszuweichen konnte letztlich aber ein Auffahren nicht mehr verhindern. Die Auffahrende wurde hierbei schwer verletzt. Drei Kinder, 3, 5 und 9 Jahre alt, im vorausfahrenden Fahrzeug wurden ins Krankenhaus gebracht, wo sie zur Beobachtung stationär aufgenommen wurden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 11.000 EUR.

Ort Eschweiler, Wilhelmstraße / Grachtstraße Zeit: Sa., 01.03.2014, gegen 13:10 Uhr

Eine 36jährige befuhr mit ihrem PKW die Grachtstraße. Sie hielt ihr Fahrzeug an der Wilhelmstraße an, um dem dortigen Verkehr die Vorfahrt zu gewähren. Aus ihr selbst unerklärlichen Gründen übersah sie hierbei den PKW eines 83jährigen, als sie ihre Fahrt fortsetzte. Im Kreuzungsbereich kam es zu Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden; geschätzt mindestens 10.000 EUR. Die Insassen blieben unverletzt.

Polizei Aachen Leitstelle / Rck

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: