Polizei Aachen

POL-AC: Festnahme von mutmaßlichen Autodieben

Eschweiler (ots) - Am Dienstag (25.Februar) gegen 8.30 Uhr meldeten Mitarbeitern des Eschweiler Ordnungsamtes zwei verdächtige Personen, die auf einem Parkplatz in Dürwiß an einem Fahrzeug hantierten, dessen Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Bei der Überprüfung stellten die Polizeibeamten fest, dass sowohl das Fahrzeug, als auch die Kennzeichen jeweils als gestohlen gemeldet waren. Angeblich hatte der 35- Jährige das Auto jemandem abgekauft, konnte jedoch keine Papiere vorzeigen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung in Eschweiler stellten die Beamten noch weitere, aus den Niederlanden und Belgien stammende, gestohlene Kennzeichen sicher. Gegen den 35- Jährigen wurde ein Verfahren wegen Verdacht des Pkw- und Kennzeichendiebstahls eingeleitet. Der 32- Jährige führte eine geringe Menge Amphetamin mit. Auch dieses stellten die Beamten sicher und fertigten eine Strafanzeige.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: