Polizei Aachen

POL-AC: Bewaffneter Raub auf Tankstelle

Alsdorf (ots) - Am späten Sonntagabend (16.02.2014, gegen 22.40 Uhr) betrat ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann eine Tankstelle an der Aachener Straße und forderte von einer Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner Beute (Bargeld in bislang unbekannter Höhe) flüchtete der Täter vom Tankstellengelände. Ersten Ermittlungen zufolge ist nicht auszuschließen, dass er zu einem zweiten Täter in einen wartetenden silbernen Kleinwagen mit AC -Kennzeichen stieg, der anschließend in Richtung Würselen-Broichweiden wegfuhr. Die 47-jährige Angestellte blieb unverletzt. Sie war durch das Geschehen jedoch nervlich derart angegriffen, dass sie zunächst vor Ort und später in einem Krankenhaus medizinisch betreut werden musste. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Erfolg. Die Kriminalpolizei übernahm noch in der Nacht die weiteren Ermittlungen, die derzeit andauern. Die Aachener Polizei erbittet Hinweise unter Telefon: 0241/95770.

   --Ulrich, EPHK-- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: