Polizei Aachen

POL-AC: Streit eskalierte; eine Person durch Messer verletzt

Aachen (ots) - Eine heftige Auseinandersetzung lieferten sich am Dienstag (28.Januar) Morgen gegen 5.20 Uhr zwei Männer in einer Wohnung in der Schmacherstraße. Die 28 und 33 Jahre alten Kontrahenten schlugen und bewarfen sich mit Flaschen. Schließlich versuchte der Jüngere der beiden, den 33- Jährigen mit einem Küchenmesser zu verletzen. Dieser verletzte sich leicht, als er dem 28- Jährigen das Messer aus der Hand riss. Der Verletzte rief die Polizei und wurde durch Rettungssanitäter versorgt. Die Beteiligten gaben an, Drogen zu konsumieren. In der Wohnung fanden die Beamten ein Tütchen Amphetamin, das zusammen mit dem Küchenmesser sichergestellt wurde. Es wurden Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Die Beschuldigten wurden zur Entnahme einer Blutprobe mitgenommen, um festzustellen, ob sie während der Tat unter Drogeneinwirkung standen.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: