Polizei Aachen

POL-AC: 76-Jährige trägt schwere Schulterverletzung bei versuchtem Handtaschenraub davon

Eschweiler (ots) - Eine 76-jährige Seniorin, Opfer eines Handtaschenraubs heute Morgen, musste mit einer schweren Schulterverletzung, Prellungen und Schürfwunden in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Täter hatte ohne Beute flüchten können.

Das Ganze geschah um 10.50 Uhr auf dem Bürgersteig der Bergrather Straße. Die 76-Jährige ging aus Richtung Talstraße kommend in Richtung Innenstadt, als sie ein Mann mit einem heftigen Schubser umstieß. Sie fiel auf die Straße. Zum Glück kam zu diesem Zeitpunkt kein Auto vorbei. Da sie ihre Handtasche fest umklammerte, kam es zum handfesten Gerangel. Passanten dachten zunächst irrtümlich, der Mann wolle der gestürzten alten Dame helfen. Der hatte aber alles andere, nur das nicht im Kopf. Schließlich ließ der Täter von der Frau ab als die Passanten sich näherten und flüchtete. Ohne Handtasche. Er lief über den Parkplatz in Richtung Nothberger Straße.

Die Zeugen beschrieben den Mann als jung und schlank. Er trug vermutlich eine beige Jacke, eine dunkle Jogginghose und eine Art Kappe.

   --Paul Kemen-- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: