Polizei Aachen

POL-AC: Täter bei versuchtem Einbruch überrascht

Aachen (ots) - Am Montag (20. Januar) gegen 20 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in der Großkölnstraße ein, obwohl die Bewohner zu Hause waren. Der 27- jährige Bewohner wurde durch ein lautes Rumpeln aus dem Flur aufmerksam und sah sich einem Fremden gegenüber, der die Wohnungstür mit Gewalt geöffnet hatte. Der Mann wirkte nach Angaben des Geschädigten wie "zugedröhnt" und flüchtete beim Anblick des Bewohners über das Treppenhaus in unbekannte Richtung. Der Einbrecher wird beschrieben als etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 180 bis 185 cm groß und von südländischer Erscheinung. Er hatte kurze, dunkle, gegelte Haare und trug einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose, einer blau-weißen Collegejacke und einem Wollschal. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: