Polizei Aachen

POL-AC: Mehrere Einbrüche am Wochenende

Nordkreis (ots) - Die Polizei nahm am Wochenende mehrere Einbrüche vor allem im Nord-kreis auf. Schwerpunkt waren hier eindeutig Einfamilienhäuser in Alsdorf. Die Täter erbeuteten hierbei Bargeld, Musikinstrumente, Schmuck und Fernsehgeräte.

Tatorte waren in Alsdorf in der Liebigstraße, am Bahnhofsplatz, Auf dem Ohligsberg, im Dahlienweg, in der Poststraße und auf der Eschweilerstraße. In der Poststraße wurde eine Zahnarztpraxis aufgebrochen. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Auf der Blumenrather Straße stiegen Einbrecher in ein Reisebüro ein.

In Würselen waren die Tatorte ein Kindergarten In der Dell und ein Einfamilienhaus in der Elchenrather Straße. Im Schwimmbad am Willy-Brandt-Ring nahm die Polizei den Aufbruch eines Spindes auf. Entwendet wurden ein Portemonnaie mit Bargeld und sämtlichen Ausweispapieren. Der oder die Täter entwendeten auch den Autoschlüssel. Das passende Auto machten sie anschließend auf dem Parkplatz des Schwimmbades ausfindig. Mit dem silbernen Toyota suchten sie das Weite. Von ihnen und dem Pkw fehlt bislang jede Spur.

   --Paul Kemen-- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: