Polizei Aachen

POL-AC: Pflasterstein gegen Schaufenster

Aachen (ots) - Am 14.01.2014, 15.40 Uhr, dekorierte ein Geschäftsinhaber in der oberen Pontstraße das Schaufenster seines Ladenlokals. Plötzlich blieb ein vorbeikommender Mann stehen vor dem Schaufenster stehen, nahm einen Pflasterstein auf und warf diesen gegen die 150 x 220 cm große Scheibe, die dadurch splitterte. Der erstaunte Geschäftsinhaber nahm umgehend die Verfolgung des in Richtung Innenstadt flüchtenden Mannes auf. Mit Hilfe hinzukommender Kräfte des Ordnungsamtes der Stadt Aachen konnte die Aachener Polizei laufend über den aktuellen Standort des Flüchtenden informiert werden und ihn schließlich in der Mefferdatisstraße vorläufig festnehmen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 30-jährige Mann der Polizei nicht unbekannt war. Über den Grund für seine Tat schwieg er sich aus. Während die Kriminalpolizei die strafrechtlichen Ermittlungen führen wird, wird ein Glaser die Höhe des entstandenen Sachschadens ermitteln.

   --Ulrich, EPHK-- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: