Polizei Braunschweig

POL-BS: Jugendliche Einbrecher flüchteten in Leiferde - Zeugenaufruf (Ergänzung und Korrektur der ersten Meldung)

Braunschweig (ots) - 19.10.16, 11.27 Uhr Braunschweig, Leiferde

Vom Hausbesitzer überrascht, flüchteten heute gegen 11.25 Uhr zwei jugendliche Einbrecher in Leiferde. Die beiden augenscheinlich etwa 18 Jahre alten Täter hatten in dem Neubaugebiet zunächst an der Haustür des Einfamilienhauses geklingelt und versuchten dann durch ein auf Kipp stehendes Fenster in das Gebäude einzudringen.

Beide liefen auf der Straße "Unter der Heyde" in nördlicher Richtung davon. Sie sollen laut Zeuge 1,86 bis 1,88 Meter groß und schlank sein. Einer trug ein olivfarbenes Sweatshirt, blaue Jeans, hatte kurze dunkelbraune Haare und hatte einen kleineren blauen Rucksack dabei. Sein Komplize war mit einem hellen Anorak und blauen Jeans bekleidet.

Hinweise zu den Tätern oder zu ihrem weiteren Fluchtweg nimmt der Kriminaldauerdienst in Braunschweig unter der Rufnummer 0531 476 2516 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: