Polizei Braunschweig

POL-BS: Trickdiebe ließen Zwei-Euro-Münzen mitgehen

Braunschweig (ots) - 17.08.16, 13.00 Uhr Braunschweig, Wenden

25 Zwei-Euro-Münzen ließen Trickdiebe in der Wohnung einer 84-jährgen Frau in Wenden mitgehen. Unter dem Vorwand, die Batterien der installierten Rauchmelder tauschen zu müssen, hatten sich die beiden Männer in die Wohnung der alten Dame eingeschlichen.

Während einer der Täter die 84-Jährige im Flur der Wohnung ablenkte, demontierte der Komplize den Rauchmelder im Schlafzimmer und durchsuchte bei der Gelegenheit sämtliche Behältnisse nach Wertsachen. Nachdem die Männer die Wohnung verlassen hatten, stellte die 84-Jährige den Verlust ihrer gesammelten Euromünzen feststellen.

Nach ihren Angaben sind die Männer 35 bis 45 Jahre alt. Einer ist stämmig und untersetzt, der andere schlank. Beide trugen blaue Latzhosen.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531 476 2516 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: