Polizei Braunschweig

POL-BS: Schülerin fand bei Pokemon-Suche Geld

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 22.07.16

Auf der Jagd nach Pokemons fand eine Schülerin am späten Mittwochabend auf der Stettinstraße im Heidberg eine Geldbörse mit rund 230 Euro und Personalpapieren.

Die ehrliche Dreizehnjährige gab den Fund ab. Der 42 Jahre alte Verlierer konnte schnell ermittelt werden und freute sich, dass er alles komplett zurück bekam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: