Polizei Braunschweig

POL-BS: Pressemeldungen vom 16.07.2016

Braunschweig (ots) - 1. Im Laufe des Freitages gelangten unbekannte Einbrecher in der Lautenthalstraße auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus. Dort versuchten sie vergeblich, gewaltsam in die dortige Dachgeschosswohnung einzudringen. Die anwesende Bewohnerin bemerkte hiervon jedoch nichts. Erst der später eintreffende Ehemann der Bewohnerin stellte die Einbruchspuren an der Wohnungstür fest.

2. Am Freitagabend hatten es Diebe auf einen vor dem Kleingartenverein "Schwarzer Kamp", An der Horst, geparkten Pkw Opel Astra, schwarz, abgesehen. Der oder die Täter zerstörten die Fahrzeugverglasung, entriegelten die Fahrzeugtüren und entwendeten schließlich die im Beifahrerfußraum abgelegte Handtasche der Geschädigten.

3. In der Nacht von Freitag auf Samstag war ein Mehrfamilienhaus in der Königsberger Straße das Ziel unbekannter Einbrecher. Der oder die Einbrecher hebelten mit einem unbekannten Werkzeug die Wohnungstür im 1. OG auf und verschafften sich so Zugang zu den Wohnräumen. Hierbei erbeuteten sie nach ersten Erkenntnissen diversen Schmuck der Bewohner.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter Telefon 0531-4762516

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: