Polizei Braunschweig

POL-BS: Ohne Führerschein zur Polizei gefahren

Braunschweig (ots) - 12.07.16, 08.30 Uhr Braunschweig, Waggum

Am Morgen erschien ein 52-Jähriger bei der Polizei, um sich nach dem Fortgang der Ermittlungen gegen ihn zu erkundigen. Dem Mann war vor vier Tagen der Führerschein wegen Trunkenheit abgenommen worden.

Jetzt kommt es allerdings noch schlechter für den 52-Jährigen, weil er sich nach dem Besuch bei der Polizei ans Steuer seines Wagens setzte und wegfuhr - obwohl ihm mehrmals das Fahren mit Kraftfahrzeugen untersagt worden war.

Eine Streife stoppte den 52-Jährigen wenig später in Bienrode und kassierte vorbeugend die Autoschlüssel ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: