Polizei Braunschweig

POL-BS: Rollerfahrer kippt nach Zusammenstoß um

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 26.06.16, 17.29 Uhr

Prellungen und Hautabschürfungen erlitt ein Rollerfahrer (45) am Sonntagnachmittag beim Zusammenprall mit einem PKW.

Ein 61 Jahre alter Autofahrer wollte von der Lichtenberger Straße nach links in die Weserstraße abbiegen. Nachdem er einen entgegen kommenden PKW-Fahrer passieren ließ, übersah er den dicht dahinter fahrenden dreirädrigen Roller und fuhr los.

Durch den Zusammenprall kippte der Roller auf die Seite. Die Feuerwehr richtete das Fahrzeug wieder auf. Der Schaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: