Polizei Braunschweig

POL-BS: "Rot" missachtet - Fahrradfahrer stößt gegen Straßenbahn

Braunschweig (ots) - 20.06.16, 07.03 Uhr Braunschweig, Hamburger Straßenbahn

Mit leichten Verletzungen kam am Morgen ein Fahrradfahrer davon, der am Überweg Galggraben, Hamburger Straße von einer Staßenbahn der Linie 1 erfasst wurde. Der 51-Jährige konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrradfahrer trotz "Rot" seiner Ampel den Überweg zur Hamburger Straße überqueren wollte. Dabei übersah er aber die von links kommende Tram. Deren Fahrer konnte trotz Notbremsung einen leichten Zusammenstoß mit dem Zweirad nicht verhindern. Das Fahrrad wurde beschädigt, die Straßenbahn nicht.

Den 51-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen des Rotlichtverstoßes mit Unfallfolge.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: