Polizei Braunschweig

POL-BS: Nach Unfall falsche Telefonnummer angegeben - Zeugenaufruf

Braunschweig (ots) - Nacht zum 15.03. Braunschweig, Comeniusstraße

Ein in einer Parkbucht vor der Grundschule Comeniusstraße abgestellter Skoda wurde in der Nacht zum Dienstag von einem bislang unbekannten Wagen gerammt und beschädigt.

Der Verursacher hinterließ eine Nachricht mit einer Telefonnummer, die aber falsch ist, wie sich später herausstellte.

Aufgrund der Täuschungshandlung gehen die Ermittler davon aus, dass es für die Karambolage Zeugen gegeben hat.

Diese werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0531 476 3935 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: