POL-BS: Schlägerei auf Schulgelände

Braunschweig (ots) - 23.02.16, 13.15 Uhr Braunschweig, Beethovenstraße

Bei einer Schlägerei auf einem Schulgelände an der Beethovenstraße wurden Dienstagnachmittag zwei 19-Jährige verletzt und wurden nach der Erstversorgung durch die Besatzung eines Rettungswagens im Krankenhaus behandelt. Ein Opfer musste operiert werden und bleibt mit erheblichen Gesichtsverletzungen im Klinikum.

Beschuldigt wird ein 23-Jähriger, der selbst nicht Schüler der Schule ist. Er soll mit der Faust zugeschlagen und einen der 19-Jährigen gegen den Kopf getreten haben. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Hintergründe für die Auseinandersetzung liegen noch im Dunkeln. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: