Polizei Braunschweig

POL-BS: Mehrere Überfälle in Braunschweig

Braunschweig (ots) - P r e s s e b e r i c h t Spielhallenüberfall Weibliche Aufsicht und ein männlicher Gast (54/21 Jahre alt) hielten sich am 13.02.16 - Sa. -, gg. 01.35 h, noch in der Spielhalle an der Leipziger Straße auf, als -2- Maskierte das Lokal betraten und die Anwesenden unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohten. Im Rahmen der Bedrohung wurde die Kassenlade geöffnet, die Täter bemächtigen sich der Geldscheine und flüchteten anschließend. Der Wert der Beute beträgt ca. 500,-- Euro, die Überfallenen blieben unverletzt. Beschreibung: 1. männlich, 180 cm, kräftig, schwarze Bekleidung incl. Sturmhaube und Sonnenbrille, Deutsch sprechend - silberfarbene Pistole. 2. männlich, 170 cm, normale Statur, schwarze/dunkle Bekleidung, Sturmhaube und/oder Sonnenbrille.

Straßenraub Opfer eines Straßenüberfalls wurden am 12.02.16 - Fr. -, gg. 23.45 h, drei junge Männer (17, 18 und 21 Jahre alt), als sie auf dem Muldeweg von drei etwa Gleichaltrigen überfallartig zur Herausgabe von 10,-- Euro Bargeld gezwungen wurden; die Täter (2 x männlich, 1 x weiblich) flüchteten zunächst unerkannt. Die Opfer suchten sofort das nahegelegene PK Süd auf, die von dort veranlasste Fahndung führte kurz nach Mitternacht zum Aufgreifen der drei alkoholisierten Beschuldigten (männlich - 15 und 18 Jahre alt, weiblich - 16 Jahre alt), die bis auf den 18-Jährigen nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen werden mussten; der 18-Jährige mit deliktischer Vergangenheit befindet sich gegenwärtig im Polizeigewahrsam.

Geschäftsüberfall Sie - 48 Jahre - hatte ihren Frisiersalon am 12.02.16 - Fr. - bereits geschlossen, hielt sich aber u.a. mit ihrer Tochter dort bei unverschlossener Kundentür noch auf, als gg. 18.40 h, eine männliche Person mit Gesichtsmaskierung - dunkler Schal - das Geschäftslokal betrat und unmissverständlich die Herausgabe von Bargeld forderte, so dass die Frisuermeisterin eine kleine Geldtasche mit ca. 120,-- Euro aushändigte; der Täter flüchtete dann in die Dunkelheit. Beschreibung:

   - männlich, 175 - 180 cm, schlank, dabei kräftig, helle Haut, 

blaugrüne Augen, blonde Haarsträhnen, Raucherhände (nikotinfarbene Finger), Deutsch sprechend mit osteuropäischem Akzent, dunkelblaue Bekleidung incl. Wollmütze ( Cargohose, gesteppte Reebook-Jacke, Fleece- Schal). Hinweise werden an KDD Brg., Tel.: 0531/476-2516, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: